Sep 092011
 

dann helfen die Porto-Informationen auf der Post-Webseite auch nicht weiter.

Das maximale Flächengewicht einer Postkarte hat die Stärke einer klassischen Pommesschale.

Ich habe da große Postkarten im Format (21,.5 x 13,7) cm und wollte wissen, wieviel Porto eine solche Karte kostet. Und das war die konkreteste Angabe, die ich auf der Seite der Deutschen Post finden konnte:

Postkarten- Maße und Postkarten-Gewicht

bin ich jetzt schlauer? Eher nicht. Der Portokalkulator half mir auch nicht weiter, denn da konnte ich die Maße gar nicht eingeben. Zudem verwirrte mich die Eingabeaufforderung für Länge und Breite, ich dachte eher an Breite und Höhe mit jeweils einem Attribut Länge..